Flatrates im Internet-Vergleich

Weitere DSL-Vergleiche prüfen:
(werden in neuen Tabs geöffnet)
Toptarif DSL-Vergleich
Preisvergleich.de

Telefon-Flatrate inkl.
Fernsehn inkl.
Ohne Wechselbonus
Mit WLAN-Router

Internet Vergleich

Der Internet Vergleich lohnt sich! Ein Großteil der deutschen Haushalte zahlt zu viel für seine Internet Flatrate. Nutzen Sie unseren Vergleich und sehen Sie, was Sie sparen können. Bis zu 600 € sind möglich – verlieren Sie also keine Zeit!

Dank des liberalisierten Marktes für Internet und Telefonie, kann auch der Anbieter für Ihren Breitbandanschluss frei gewählt werden. Am Markt existieren verschiedene Internet Flatrates, die sich nicht nur in ihren Maximalgeschwindigkeiten, Konditionen und der Art des Internetanschlusses unterscheiden, sondern auch nach der regionalen Verfügbarkeit.

Um sicherzustellen, dass der präferierte Internetanbieter auch in Ihrer Region verfügbar ist, lohnt sich ein kostenloser Internet Vergleich. Dieser offenbart übersichtlich, welche Anbieter die besten Preise anbieten, ob ein Bonus gezahlt wird und um welche Anschlussart es sich handelt.

Internet Flatrate - aber wie?

Schnelles Internet im VergleichDie Möglichkeiten heutzutage eine Internet Flatrate in Anspruch zu nehmen sind durchaus vielschichtig. In unserem Internet Vergleich können Sie eine entsprechende Auswahl auf der zweiten Seite treffen. Die populärste Kombination ist noch immer über den hauseigenen Telefonanschluss, wobei im Regelfall zur Internet Flatrate auch eine Telefon Flatrate gebucht wird, womit zumindest Gespräche von Festnetz zu Festnetz kostenfrei bleiben.

Der bekannteste und zugleich größte Anbieter ist die Telekom, welche in Deutschland auch Netzbetreiber ist. Der direkte Konkurrent, Kabel Deutschland, bietet die Internet Flatrate über das Kabelnetz an, was Vor- und Nachteile mit sich bringen kann. Satellit und UMTS sind ebenfalls möglich, bieten im Regelfall aber keine Vorteile gegenüber Kabel und dem herkömmlichen Breitbandtelefonnetz, weshalb sie vorwiegend bei mobilen Endgeräten genutzt werden.

Im Mobilfunkbereich kommt neuerdings LTE zum Einsatz, auch hier werden Flatrates angeboten, die aktuell aber häufig noch mit einer Volumenbegrenzung samt anschließender Drosselung ausgestattet sind. Daher sind für den Heimgebrauch das Telefon- und Kabelnetz aktuell noch unangefochten.

Technischer Möglichkeiten im Internet Vergleich

  • Telefonanschluss (normales DSL)
  • Kabelnetz (Fernsehnetz)
  • Satellit
  • LTE/UMTS (Mobilfunk – für normales Internet noch recht teuer)

Der Internet Vergleich - das sind Ihre Vorteile

DSL-Tarife vergleichenDer Internet Vergleich listet die verfügbaren Anbieter in Ihrer Vorwahl-Region (beispielsweise „030“ für Berlin) übersichtlich auf und sortiert diese von der günstigsten zur teuersten Internet-Flatrate. Sie können Filtermöglichkeiten nutzen, um die minimale Geschwindigkeit, die Sie für Ihren Anschluss wünschen, einzustellen. Ebenso kann die maximale Vertragslaufzeit im Internet Vergleich angegeben werden. Somit können Sie schon im Vorfeld bestimmen, wie lange Sie sich an einen Anbieter binden möchten und wie schnell die Flatrate mindestens ausfallen soll.

Telefon und Internet werden zusammen angeboten, sofern der Anschluss über Kabel oder Telefonnetz erfolgt. Möchten Sie zusätzlich TV beim gleichen Anbieter, im identischen Paket, können Sie ebenfalls die Einstellungsmöglichkeit hierfür auswählen.

Bei den Internetanbietern selber können Sie direkt in der Tabelle sehen, wie viel der Tarif monatlich kostet, ob ein Bonus gezahlt wird und welche zusätzlichen Konditionen zu beachten sind (beispielsweise Telefon-Flat, Drosselung, Allnet-Flat). Bereits im Internet Vergleich können Sie zudem wählen, ob die Hardware kostenlos vom Anbieter bereitgestellt werden soll. Hier kann sich womöglich Einsparpotential ergeben, wenn die benötigte Hardware für die Internet Flatrate anderenfalls neugekauft oder dauerhaft gemietet werden muss.